Bei Reconnective Healing® werden spürbare energetische Frequenzen durch den Reconnective Healing Practitioner initiiert. Es entsteht ein Prozess, der in einzigartiger Weise genau das bewirkt, was die Person in diesem Moment benötigt. Der Klient nimmt neue Informationen in Zellen und DNS auf, wodurch Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse angeregt werden.

Dank der wissenschaftlichen Arbeit des deutschen Quantenphysikers Dr. Fritz-Albert Popp vom Institut für Biophysik, kann man diesen Prozess auch für unseren Verstand etwas nachvollziehbarer machen. Durch seine Studien weiß man heute, dass unsere DNS ein hochschwingendes Licht (Biophotonen) aussendet, was auch als Zelllicht bezeichnet wird. Popps Untersuchungen zeigen, dass das Zelllicht im Krankheitsfall schwindet und sich bei Wiederherstellung der Gesundheit normalisiert.
Wäre es also nicht naheliegend, dieses Zelllicht zu beeinflussen?

Prof. F.-A. Popp zeigt in seinen Studien, die aktuell auch mit Reconnective Healing durchgeführt werden deutlich, dass genau dies während einer Reconnective Healing Sitzung passiert. Schon jetzt ist erkennbar, dass Probanden nach einer Interaktion mit diesen neuen Frequenzen deutlich mehr Licht abstrahlen und ein besser geordnetes Feld entsteht. So wird dem Körper die Möglichkeit geboten, in seinen natürlichen Zustand von Balance und Gesundheit zurückzukehren.

Wir wissen heute, dass der Körper nicht etwa durch Chemikalien heilt, sondern durch Schwingung, Information und Resonanz. Kommuniziert werden diese Dinge über besagtes Licht. Und genau hier setzt Reconnective Healing an, denn mittels dieser neuen Frequenzen hält Licht dort Einzug, wo es am meisten gebraucht wird. Sobald jemand zu seiner natürlichen Lichtschwingung zurückgekehrt ist, kann nichts, was eine höhere Dichte als Licht hat, mehr an ihm anhaften.

Stellen Sie sich ein Rad vor, was sich mit hoher Frequenz sehr schnell dreht. Wirft man von außen einen Stein dagegen, wird dieser einfach daran abprallen und katapultartig weggeschleudert. Der Stein kann in keiner Weise daran anhaften oder Halt finden. Schwingen Ihre Zellen wieder in hoher Frequenz, wird auch an ihnen alles abprallen, die Zelle bleibt intakt und gesund.

Als Reconnective Healing Practitioner behandeln wir weder irgendwelche Symptome noch versuchen wir spezifische Probleme zu ergründen oder zu diagnostizieren. Viel mehr geht es um die ganzheitliche Heilung der Person. Man erlaubt anstelle der beschränkten Einschätzungen unseres menschlichen Verstandes, einer höheren Intelligenz, den richtigen Ausgang einer Heilung zu bestimmen. Reconnective Healing und die damit verbundene Form der Heilung erlaubt uns damit weiter zu gehen als je zuvor.


Mehr Informationen über Reconnective Healing® finden Sie hier


Textquelle: www.re-connected.eu mit freundlicher Genehmigung von

Ronny Liebmann
Reconnective Healing Practitioner

04315 Leipzig


nach oben ...